Startseite » Vereine » Sportverein » News

Anneliese Gruber hört auf

05.04.2013 10:04

Kategorie: Sportverein
Von: Liegl

Nach 12 Jahren als Übungsleiterin bei den SV- Dienstagsturnerinnen ist der Abschied gekommen.Die kleine Gruppe traf sich zum gemeinsamen Essen, um ihrer langjährigen Vorturnerin Danke zu sagen.

Der "Harte Kern" der Dienstagsturnierinnen

 

Reichlich beschenkt mit einer Flasche Wein fürs Gemüt

einer Schachtel Pralinen für die Hüften und die Stimmung

und 1 x Blumen fürs Herz war es noch nicht genug.

Ihre Beliebtheit würdigten zwei Ihrer "Mitstreiterinnen" mit je einem selbstgemachten Gedicht. 

gedichtet von R.E.


Oh Gott, oh Gott, ja is denn wohr, Des Damenturnen is jetzt gor.

Mia kennan's no gor niad glabm aber d'Annelies is konsequent und sagt: aus der Tra(u)m.

12 Johr macht'ses scho, sagt sie ganz schlau, Ja, ja, i glaub's ihr scho, weil etz bin i a scho grau.

A lange Zeit is des fei scho, Und sie war allerweil für uns do. Mia ham uns ab und zu mal drückt, für d' Annelies gab's koan Dienstag ein zurück.

Gfalln hat uns alls wos'd mit uns gmacht hast bloß s'Trepperl die meisten ham g'haßt.

Doch wer schön sein will muss leiden Und ab und zu mal Trepperl steigen.

Und die vielen andren schönen Übungen, Ohne Annelies kina mia niad diese Verbiegungen.

D'Helga hat deswegn scho viele schlaflose Nächt und dich gern bei jeda Gelegenheit zruck holn mächt.

Mia z'brecha uns d'Köpf, weil ma koa neie Vorturnerin ham aber vielleicht g'fallts da Annelies am Dienstag Abnd a niad dahoam.

Dann stelln ma uns vor, bei jeder klinglt's Telefon und dran is d'Annelies und sagt: Fang ma nomol o vo vorn?

Liebe Annelies, wir danken Dir für die vielen schönen Johr, unsa G'sundheit hat a vül g'habt vo dir, des is wohr.                                     gedichtet von L.A.


Kontakt | Impressum | Sitemap