Startseite » Aktuelles » News

Beste Stimmung beim "Winterspaß am Roßacker"

05.02.2019 07:53

Kategorie: Allgemein, Sportverein

Herrliches Winterwetter bei kräftigem Schneefall

Der „Winterspaß am Roßacker“ am vergangenen Sonntagnachmittag wurde von kräftigem Schneefall begleitet, wie es die Geiganter nicht mehr so oft erleben. Somit waren beste Voraussetzungen für diesen Winteraktionstag vorhanden.

Die SV Winter- und Breitensportabteilung und der Elternbeirat der Grundschule Geigant hatten als Veranstalter keine Mühen gescheut, um einen kurzweiligen, geselligen und erlebnisreichen Winterspaß auf der legendären Geiganter Ski- und Rodelpiste am Sandberg zu bieten.

Die Freude am Winter und am Schneesport sowie die Förderung der Bewegung draußen in der Natur sind einige Ziele dieser Veranstaltung. Zahlreiche Besucher aus Geigant und Umgebung strömten herbei und erlebten vergnügliche Stunden im Schnee. Viele Geiganter verbinden den Roßacker mit vielen schönen Kindheitserinnerungen, fuhren dort Schlitten, lernten das Skifahren und verbrachten die Schneetage mit Gleichgesinnten dort.

Die abgetrennte Rodelbahn lud die Kinder, Jugendlichen und Junggebliebenen zum Schlitten- und Rodelfahren ein. Auf der Aufstiegsstrecke konnte man sich sicher nach oben bewegen. Daneben waren auf der Skipiste zwei Parcours aufgebaut. Es fanden sich viele kleine Skifahrer ein, die immer wieder durch den Stangenwald flitzten. Viele Eltern, Großeltern und Schaulustige beobachteten vom Verpflegungs- und Zuschauerraum aus das ausgelassene und spaßige Treiben am Roßacker und amüsierten sich köstlich.

Mit warmen Getränken, Leberkäsesemmel sowie Kaffee und Kuchen konnte man es gut und lange aushalten. Ob Schlitten, Bob, Rutschteller oder Lastwagenschlauch – die Kinder zogen alle Register, um den Roßacker möglichst schnell runter zu flitzen. Bis zum Einbruch der Dunkelheit genossen viele Gäste das winterliche Treiben. Auch Bürgermeister Ackermann mit Gattin sowie einige Lehrkräfte der Grundschule Geigant erwiesen die Ehre ihres Besuches und ließen sich von der guten Stimmung anstecken.

Nach einem Zeitungsbericht von Manuel Malterer

 


Kontakt | Impressum | Sitemap